ETF Sparplan oder Fondssparplan?

Deine Finanzen selbst in die Hand zu nehmen und sich selbst um die eigene finanzielle Vorsorge zu kümmern, wird immer wichtiger. Was passt besser zu Dir ein ETF Sparplan, ein Fondssparplan oder doch beides?

ETF Sparplan oder Fondssparplan Österreich

ETFs und aktive Investmentfonds sind Arten von Anlageinstrumenten, die Du mit einem Sparplan langfristig und kontinuierlich besparen kannst. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, was die beste Wahl für Dich ist, hängt stark von den persönlichen Anlagezielen, der eigenen Risikobereitschaft und dem persönlichen Belieben ab.

ETF, Exchange Traded Funds

ETFs sind börsengehandelte Investmentfonds, diese werden gleich wie Aktien an der Börse gehandelt, daher ist immer ein aktueller Kurs ersichtlich. ETFs sind in der Regel passive Anlageinstrumente, d. h. sie bilden einen zugrunde liegenden Index oder Korb von Vermögenswerten ab, z. B. einen Index von Aktien oder Anleihen. Einer der Vorteile eines Investments in ETFs ist, dass sie meist niedrige Verwaltungsgebühren aufweisen. Mit einem ETF Sparplan kannst du diversifiziert, sprich gestreut weltweit oder in Branchen zu günstigen Kosten investieren.

Günstig bedeutet in dem Fall, dass Du bei den großen Klassikern wie dem MSCI World meist unter 1% pro Jahr investieren kannst. ETFs mit großer Marktkapitalisierung weisen zudem eine hohe Liquidität auf, das heißt ein Verkauf sowie Kauf zu den Börsenöffnungszeiten ist nahezu immer möglich. Mit ETF Sparplänen kannst Du mit kleinen Beträgen monatlich in weltweite Investmentfonds und Unternehmen investieren. Die Angebote in Österreich starten bei 25€ pro Monat und dieser Betrag ist einfach anpassbar. So kannst Du flexibel kaufen, verkaufen oder pausieren ohne teure Ausstiegs- oder Einstiegsklauseln. Nutzt Du zusätzlich einen steuereinfachen Broker, wird Deine komplette Besteuerung der ETFs auch automatisch an Dein zuständiges Finanzamt abgeführt.

Die Brokerage Landschaft in Österreich ist klein und überschaubar, die besten ETF Sparplan Anbieter findest du hier:

empfohlen
Flatex Online Broker Test Logo in Box

Flatex

Kostenlose Depotführung, über 200 ETFs kostenlos per Sparplan und Steuereinfach. Aktuell gibts 100€ Tradeguthaben geschenkt!

Trade Republic Online Broker Test Logo

Trade Republic

Beim Neo-Broker Trade Republic können Aktien, Bitcoin und weitere Kryptowährungen ab 1€ gehandelt werden. Aktien- und ETF-Sparpläne sind kostenlos. Jetzt Depot eröffnen und Aktie geschenkt erhalten!

Aktive Investmentfonds besser als ETFs?

Investmentfonds hingegen sind aktiv verwaltete Investmentfonds. Das bedeutet, dass ein professioneller Fondsmanager dafür verantwortlich ist, Entscheidungen darüber zu treffen, welche Vermögenswerte gekauft und verkauft werden sollen, um das Anlageziel des Fonds zu erreichen. Aktive gemanagte Fonds bei Banken oder Versicherern sind meist vergleichsweise teuer. Viele Banken und andere Anbieter bewerben die Fondsprodukte in TV, Werbung, auf Plakaten oder online und die Kosten tragen die Kunden. Da der Fondskurs nur ein-, zweimal pro Tag gebildet wird, kann man nicht im Sekundentakt an der Börse verkaufen.

Fonds sind prinzipiell eine gute Sache, jedoch musst Du hier unbedingt auf die Kosten achten. Es gibt nicht viele Anbieter, welche Dir wirklich faire Fonds anbieten. Einer dieser fairen und kostengünstigen Anbieter ist Sunrise Capital. Hier gibt es aktiv gemanagte Fonds unter 1% Gebühren pro Jahr. Fonds können auch über die Börse gekauft werden, dazu benötigst Du einen Broker, der Dir Fonds kosteneffizient anbietet wie hier angeführt.

10€ Startbonus mit Code: „Finanzen10“ beim Fondsanbieter aus Österreich, Sunrise

 

Fonds Sparplan Anbieter Österreich

empfohlen
logo sunrise investing own360

Sunrise

Mit Sunrise kostengünstig, breit gestreut und nachhaltig in aktiv gemanagte Fonds investieren. Mit dem Code "finanzen10" gibt es 10€ Startguthaben!

Dadat Bank Broker Test

DADAT Bank

Bei der DADAT Bank handelt es sich um eine Direktbank. Es können sowohl ETFs, als auch Einzelaktien gehandelt werden.

ETF Sparplan oder Fondssparplan? Starte mit dem Investieren!

Wichtig ist, dass Du mit dem Investieren startest und Dir damit den Grundstein für Deine Altersvorsorge legst. Grundsätzlich kannst Du Dir merken, dass ein ETF Sparplan oftmals als flexibler angesehen wird, da Anteile eines ETFs einfach über die Börse gekauft werden können.

Klassische Banken Investmentfonds werden Dir meist bei der Bank verkauft, aber Du kannst diese auch über die Börse handeln. Beide Anlagemöglichkeiten haben ihre Vorteile in Bezug auf Kosten, Liquidität und Verwaltungsstil. Am besten solltest Du dir selbst bewusst werden, was dir lieber ist. Die Zusammensetzung eines MSCI World ETFs ist meist stark USA und technologielastig, hier wäre eine Möglichkeit, um weltweit noch breiter aufgestellt zu sein, einen World ETF mit einem kostengünstigen europalastigen Fonds zu kombinieren.

Meine persönliche Auswahl ist der MSCI World ETF Sparplan für den amerikanischen Raum und ein Fondssparplan bei Sunrise, um Europa vor allem Deutschland, Österreich und die Schweiz abzudecken. Du musst Dir jedoch zuvor bewusst werden, welches Ziel Du verfolgst und welche Variante für Dich die am besten passendste ist.

Es ist immer ratsam, sich selbst zu informieren, Experten zu fragen und erst dann eine Anlageentscheidung zu treffen.

 

Neukundenaktion

Sichere Dir bis zum 31.01.2023 100€ Tradeguthaben!

Mehr erfahren

Community Event in der Wiener Börse