Was ist ein ETF Sparplan?

Wenn Du Dich über das Thema Geldanlage informierst, wirst Du früher oder später über den ETF Sparplan stolpern. Aber was ist das? Welche Vorteile hat er? Und ist ein ETF Sparplan auch sinnvoll? Wir werden Dir erklären, worauf Du beim passiven Investieren mit Indexfonds achten musst und wie Du starten kannst.

Was ist ein ETF Sparplan?

Wann ist ein ETF Sparplan sinnvoll?

ETF Sparpläne hauptsächlich vor allem dann sinnvoll, wenn Du Dein Geld langfristig anlegen möchtest. Je länger Du Dein Geld für Dich arbeiten lässt, desto besser. Du brauchst an der Börse einen langen Anlagehorizont, im Idealfall rechne mit mindestens 15 Jahren. Der Sparplan ist daher zum Beispiel besonders gut geeignet für die Altersvorsorge. Je früher Du damit beginnst, desto stärker kannst Du vom Zinseszins Effekt profitieren.

Durch die hohe Flexibilität kann ein ETF-Sparplan an die individuelle finanzielle Situation und Finanzstrategie angepasst werden. Er ist also auch für all jene passend, die über ein geringes Einkommen verfügen oder eine kleine Sparsumme investieren können oder möchten.

In welchen ETF soll ich nun investieren?

Zunächst kommt das ganz darauf an, welche langfristige Finanzstrategie Du verfolgst. Wenn Du noch keine Erfahrung mit ETFs hast, bietet sich die Weiterbildung über einschlägige Finanzbücher an. Grundlegend ist es empfehlenswert, in kapitalisierungsgewichtete ETFs zu investieren, die viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Ländern abdecken. Solche ETFs können auf eine attraktive historische Rendite zurückblicken, wie das Beispiel des MSCI World zeigt. Dadurch wird die Investitionssumme möglichst breit gestreut und das Risiko verteilt sich auf sämtliche Bereiche der Wirtschaft.

Kursentwicklung MSCI World Index, stark aufsteigender Trend
Quelle: Globale Aktien seit 1970 von Christian Röhl, cwroehl.com

Vorteile eines ETF Sparplans 

  • Es können fixe Sparbeträge investiert werden
  • Ein Sparplan ist flexibel, kann jederzeit gestartet, gestoppt oder angepasst werden
  • Bei den meisten Online-Brokern ist ein ETF Sparplan ohne Transaktionsgebühren handelbar
  • Anleger können jederzeit über das Sparkapital frei verfügen
  • Bei vielen Online-Brokern ist eine niedrige Sparrate ab 25€ möglich
  • Breite Streuung minimiert das Risiko eines Totalverlusts

ETF Sparplan: Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Eröffne ein Depot bei einem kostengünstigen Online-Broker
  2. Wähle eine Strategie und überlege Dir, wie viel Deines monatlichen Einkommens investiert werden soll und wie lange Du den ETF-Sparplan führen willst.
  3. Wähle Dein bevorzugtes Intervall, den Ausführungstag der Transaktion und die Sparrate.

Der ETF-Sparplan ist eingerichtet und kann nach Belieben jederzeit pausiert, gestoppt oder sogar erhöht werden. Das Bearbeiten des Sparplans ist kostenlos und kann von Dir selbst durchgeführt werden.

Unsere Broker-Empfehlungen