Pressespiegel: Lebenslanges Investment – Aktien für junge Leute – YSA Event

Philipp Genduth wurde beim IVA, Young Shareholders Austria Event zur Podiumsdiskussion eingeladen. Dort sprachen Dr. Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse, Rainer Schönfelder, Investor und Unternehmen sowie Philipp Genduth, Co-Founder von Finanzenverstehen.at vor ungefähr 100 Besuchern über das Thema, ob „Finanz-Know-How die beste Altersvorsorge darstellt.“

da

Am 16. November 2021 lud die IVA-Initiative „Young Shareholders Austria“ (YSA) junge Börseninteressierte zum zweiten YSA Event in die Wiener Klimt-Villa. Der Event war ausgebucht. Angelehnt an das Thema des ersten Events 2019 “Lebenslanges Investment – Aktien für junge Leute” leiteten IVA-Vorstand Florian Beckermann und Young Shareholders-Sprecher Dominik Huber die Paneldiskussion unter dem Motto „Finanz-Know-How ist die beste Vorsorge. Tausche Sparbuch gegen Aktiendepot?“ ein.

Beim Investieren handelt es sich um keine Raketenwissenschaft. Es ist jedem möglich zu starten, wobei der Grundsatz lautet: Zuerst informieren, dann investieren.

Philipp Genduth, Mitgründer von finanzenverstehen.at