Own360 wird zu Sunrise

Investieren für Sparer, bei Own360 stehen große Veränderungen an. Weiterhin volle Professionalität und klarer Fokus auf den Vermögensaufbau für jeden.

own360 wird zu sunrise

Bei Own360 geht die Sonne auf, denn Own360 wird zu Sunrise und rückt das Investieren für Sparer in den Vordergrund. Mit dieser Wandlung wollen sie zukünftig an einem europäischen nachhaltigen Pensionssystem mitwirken. Was aber ändert sich für uns Anleger?

Jetzt App für iOs herunterladenJetzt App für Android herunterladen

Der Weg zu Sunrise

Sunrise erstrahlt in grün und gelb, das neue Logo symbolisiert einen Sonnenaufgang und impliziert die positiven Effekte der aufgehenden Sonne. Begonnen hat die Reise als Own Austria. Der Weg führte das Unternehmen von Own Austria zu Own360 und jetzt zu Sunrise. Mit Sunrise wollen die Gründer, Thomas Niss und Martin Foussek eine Marke schaffen, die im gesamten paneuropäischen Raum Werte für alle Anleger schafft.

Was gibt es Neues bei Sunrise?

Neues Logo, neues Branding und neuer Name damit versucht Own360 in neue Fahrwasser vorzustoßen. Denn es ist bekannt, dass die Europäische Union an einer Stärkung der 3-Säule der Altersvorsorge arbeitet. Da Produkte gewisse Kriterien erfüllen müssen, ist eine dieser Bedingungen jene, dass sämtliche Gebühren unter 1% sein müssen und das Produkt in der gesamte EU zum Handel zugelassen ist.

Die Vision der Köpfe hinter Sunrise ist groß, denn sie wollen das Investieren für Sparer noch einfacher und transparenter machen. Sunrise hat sich vom Fondsanbieter zu einer Asset-management Gesellschaft entwickelt und die Möglichkeiten für Sunrise sind größer als die unter der ehemaligen Marke von Own360.

Wir wollen das fairste Produkt für den klassischen Sparer bieten, um jedem mit nicht spekulativen und wertschöpfenden Anlagemöglichkeiten Vermögensaufbau    zu ermöglichen. — Thomas Niss

thomas niss sunrise investing

Zukünftiger Fokus auf Transparenz und Fairness

Sunrise will in Zukunft so einfach wie möglich für jedermann sein und den Einblick in die angebotenen Produkte noch transparenter gestalten. Der klare Fokus des Unternehmens liegt weiterhin in der Stärkung der finanziellen Bildung mit dem Fokus der Nachhaltigkeit.

 

Das Vergütungsmodell im Detail

Die Fondsprodukte von Sunrise haben laufende Produktkosten, diese befinden sich jedoch unter 1% pro Jahr. Das neue Vergütungsmodell setzt genau hier an und bietet allen Usern die Möglichkeit, an den Verwaltungsgebühren mitzuverdienen, eine Art der Unternehmensbeteiligung an Sunrise. Hier bietet das Unternehmen allen Werbern, die mindestens 1 Neukunden mit ihrem Code zu Sunrise bringen 50% Vergütung von den erwirtschafteten Gebühren an. Dadurch kann sich jeder ein laufendes Einkommen ab dem 2. Jahr sichern. Als schnelles danke bekommt jeder Werber im ersten Jahr sogar 1,50€ pro Monat, pro geworbenen Kunden, was eine Jahresbelohnung von 18€ wären. Zur Berechnung der monatlichen Einnahmen dient das durchschnittliche Anlagevolumen der Kunden. Hier behält sich Sunrise jedoch vor, zukünftig Anpassungen vorzunehmen, da das Mitverdienen an das Gesamtkundenvolumen gekoppelt ist.

Wir von Finanzen verstehen, dürfen dir einen zusätzlichen Startboni von 10€ anbieten.

Hierzu nutze einfach den Promo Code „finanzen10“ und Starte gleich mit 10€ Startguthaben mit deinem langfristigen Vermögensaufbau.

Was ändert sich für mich als Anleger?

Der Grundgedanke eines fairen, aktiv gemanagten Fonds für jeden ändert sich natürlich nicht. Die Standortfonds werden nach wie vor der Kernfokus des Unternehmens bleiben und auch eine starke Einbindung der größten europäischen Community wird weiterhin bestehen.

Ein für viele eher negativer Aspekt ist der Wegfall des kostenlosen Sparplanes. Um einen kostenlosen Sparplan zu erhalten, musste man in der Vergangenheit monatlich Power-Ups sammeln. Diese Möglichkeit fällt mit Einführung von Sunrise weg, als Ersatz führt das Unternehmen ein neues lukratives Vergütungsmodell ein.

Es werden jedoch weiterhin keine Spesen für den Kauf/Verkauf von Fondsanteilen verrechnet und die Depotführung bleibt weiterhin kostenlos für alle Kunden.

Nicht kostenloser Sparplan bedeutet, dass die laufenden Verwaltungsgebühren (wie bei jedem ETF oder Bankenfonds auch) dem Fondsanleger verrechnet wird. Hier wird die laufende Gebühr jedoch nicht von deinem Depotkonto abgebucht, sondern direkt im Fondspreis in der Höhe von unter 1% pro Jahr einberechnet.

Du kannst jedoch weiterhin kostenlose Fondsanteile gewinnen, indem du beim Sunrise BizQuiz mitmachst oder das Content Power-Up erhältst. Beim BizQuiz erhältst du bei der korrekten Beantwortung aller Fragen einen Anteil am Gewinn Pot. Das Content-Power-Up wird dir gewährt, wenn du einen interessanten Artikel im Communityfeed in der App postest und dieser dann von den Sunrise Admins in den Hauptfeed übernommen wird.

Warum die Namensänderung?

Hast du schon einmal jemandem über Own360 erzählt? Dann ist dir vermutlich auch bekannt, dass die Person das Wort meist verbal nicht sofort versteht. Sunrise geht den Menschen leichter über die Lippen als Own360 es je getan hat. Hauptgrund ist die Neuausrichtung mit Sunrise, denn so entfernt man sich vom kleinen Fondsanbieter Own360 hin zur europäischen Fondsgesellschaft nach dem Vorbild von Vanguard.

Dadurch kann das Unternehmen mit ihren Produkten zukünftig ein breiteres Publikum mit stärkerem Fokus auf Nachhaltigkeit erreichen und symbolisiert mit dem Sonnenaufgang die Hoffnung auf Erstarken der finanziellen Bildung auf europäischer Ebene.

Wer steckt hinter Sunrise?

Die luxemburgische Asset-management Gesellschaft Simpel S. A. mit zusätzlichem Sitz in Wien ist für die Verwaltung der Assets in den angebotenen Communityfonds Österreich und Deutschland zuständig. Die Fondsverwaltung wird durch erfahrene Fondsmanager geleitet und durch ein tolles Team unterstützt. Für das gesamte Team von Sunrise ist der Communitygedanke essenziell und das Unternehmen schafft unter Einsatz aller Möglichkeiten ein faires und für die Kunden renditebringendes Produkt.

mehr über Sunrise erfahren!

Unser Fazit:

Sunrise vormals Own360 ist ein wirklich großartiges und nachhaltiges Projekt zur Steigerung der finanziellen Bildung im europäischen Raum. Es gibt meines Wissens keine einfacheren und kostengünstigeren aktiv gemanagte Fonds wie die von Sunrise. Das Team hinter dem Unternehmen ist mit vollem Herzblut hinter den Produkten und ihre Vision ist ehrlich und sinnvoll.

Wir von Finanzen verstehen sind selbst seit einigen Jahren Kunden, da dieses Produkt eine schöne Ergänzung zu unseren sonstigen Investments darstellt und an Fairness und Einfachheit nicht zu überbieten ist.

Solltest Du Dich jetzt für einen kostengünstigen Fonds von Sunrise entscheiden, gibt es mit unserem Promocode „finanzen10“ noch 10€ Startguthaben geschenkt.

Neu! 10€ Startguthaben bei Sunrise Investing