Geld sparen mit der Monkee App

Sparen ist, Geld nicht auszugeben und zurückzulegen. Österreich ist bekanntlich das Land der Sparbuchsparer, aber ist das klassische Sparen bei einer fast zweistelligen Inflation überhaupt noch sinnvoll?

Monkee App einfach Geld sparen

Geld sparen mit den zur Verfügung stehenden, wenig interessanten Möglichkeiten ist schlichtweg für viele Menschen mittlerweile out. Mit der Monkee App kannst Du eine neue Art des Sparens erleben.

Fakt ist, dass das Sparen am Sparbuch nicht mehr fruchtbringend ist daher geht Monkee einen anderen Weg mit Cashback anstelle von Zinsen.

Die Monkee App herunterladen

Das Sparschwein hat ausgedient

Du kannst Dich sicher noch an Dein erstes Sparschwein erinnern und wie Du es am Weltspartag zur Bank gebracht hast, um dort Dein Geburtstagsgeld zählen zu lassen. Nach dem Zählen ist es dann auf Dein Sparbuch, damals noch ein echtes Buch gewandert und hat Dir dann minimale Zinsen eingebracht.

Dein Ziel war meist ein neues Fahrrad oder das erste eigene Auto. Heute gibt es das Sparbuch immer noch. Es erfüllt auch noch denselben Zweck, aber es ist mittlerweile größtenteils digital, jedoch immer noch gleich langweilig und noch weniger renditebringend. Als Renditebringer ist das Sparbuch spätestens seit 2008, dem Beginn der Nullzinsphase, mehr oder weniger sinnlos. In Kombination mit der Inflation gibt es seit Jahren einen realen Wertverlust. Der Wertverlust wird durch die jetzige hohe Inflation signifikant verstärkt.

sparbuch

Sparbuch für Notgroschen sinnvoll 

Ganz so sinnlos ist ein Sparbuch dann doch nicht, denn es ist nach wie vor ein Konto, mit welchem Du schnell auf Dein liquides Vermögen zugreifen kannst. Ohne etwaige Investments verkaufen zu müssen. Das beste Beispiel ist die kaputte Waschmaschine oder die unvorhergesehene Autoreparatur. In diesem Fall ist der Notgroschen am Sparbuch Gold wert. Daher wird grundsätzlich empfohlen einen Notgroschen von circa 3 Monatsgehältern als eiserne Reserve und schnell verfügbar angespart (nicht investiert) zu haben.

Nichtsdestotrotz bringt es Dir neben den Kalendern und möglicherweise Kulis beim Weltspartag keinen Gewinn.

Was wäre aber, wenn es eine österreichische Alternative zum klassischen, langweiligen Sparbuch gäbe?

Cashback und Sparen die Alternative

Sparen war gestern, Monkee ist heute!

In der Monkee App erhältst Du neben Spartipps, um Geld im Alltag zu sparen, auch die Möglichkeit, bei starken Cashbackpartnern nach Deinem Einkauf eine prozentuelle Vergütung zu erhalten.

Ist Dein Sparziel ein Fahrrad, ein Urlaub oder ein Auto, die Monkee App hilft Dir Deine Sparziele zu definieren.

So kannst Du mit kleinen Schritten Deinen Wünschen täglich näher kommen.

Monkee App

Sparen macht Spaß

Monkee hilft Dir zu verstehen, dass Sparen nicht Verzicht bedeutet, sondern sogar Spaß machen kann. Die App animiert Dich mit motivierenden Benachrichtigungen Deinem Sparziel treu zu bleiben und dieses kontinuierlich zu verfolgen.

Spartipps Erinnerung Monkee

So verlierst Du Dein selbst definiertes Wochenziel nie mehr aus den Augen. Du lernst zudem, dass kontinuierliches Sparen und Geld anlegen, langfristig Spaß machen kann.

Gemeinsames Sparerlebnis

Ein großartiges Feature von Monkee ist die Möglichkeit des gemeinsamen Sparens. Hier kannst Du mit Deiner Familie oder Deinen Freunden auf ein gemeinsames Ziel oder ein Geschenk sparen.

Damit könnten Deine Großeltern Dir oder Deinen Kindern das geschenkte Geld zu Ostern direkt auf das gewünschte Ziel überweisen und ihr könnt zusammen Geld für den Deinen Wunsch sparen.

Monkee sagt, dass gemeinsam mit der Familie sparen so einfach ist wie eine Nachricht zu versenden.

Monkee gemeinsam Geld sparen

Cashback besser als Zinsen

Das Unternehmen modernisiert den Begriff Cashback und nennt es dynamisch „FutureBoost“. Mit dem FutureBoost bekommst Du bares Geld direkt auf Dein Konto zurück und das bereits nach dem ersten Einkauf. Nach einem erfolgreichen Kauf siehst Du sofort, wie viel Du an Cashback zurückbekommst und wie viel Du gespart hast.

Der FutureBoost ist auch in den angebotenen Partner Onlineshops verfügbar. Zu den bekanntesten Partnern zählen Booking.com, REWE, Thalia und sogar Fressnapf. Jeder dieser Partner bietet verschiedene Cashbacks an, welche oftmals Zusatzboni anbieten. Cashback gilt übrigens als eine Art Rabatt und ist somit steuerlich nicht relevant.

Monkee Cashback Partner

Mit dem FutureBoost ist Monkee ein tolles Feature gelungen, welches Dir neben dem gewöhnlichen Sparen gleich Cash auf Dein Onlinekonto zurückgibt und somit die nicht vorhandenen Zinsen am Sparbuch perfekt ersetzt.

Geld sparen in der App

Du kannst Dir die Monkee App kostenlos im Google Play Store, App Store oder der AppGallery herunterladen und nach einer kurzen Einrichtung mit dem Sparen loslegen.

Du kannst die App direkt mit Deinem Bankkonto verbinden und somit auf Statistiken zugreifen oder aber Du nutzt lediglich eine klassische SEPA Lastschrift.

Hierbei wird dann Dein vordefinierter wöchentlicher oder monatlicher Sparbetrag von Deinem Referenzkonto auf das Monkee E-Konto abgebucht. Kaufst Du dann bei einem Cashbackpartner ein, so wird dann auch das Lastschriftverfahren für den zu bezahlenden Betrag verwendet, sofern Dein FutureBoost Cashback Guthaben am Monkee E-Konto nicht ausreicht.

Sicherheit bei Monkee

Um Dein erspartes Geld und Deine Cashback Vergütung auszahlen zu lassen, ist eine KYC Verifizierung notwendig.

KYC ist die modernisierte Form der eindeutigen Identifikation mittels Legitimationsdokumente. Früher wurde dies bei Deinem Banktermin vor Abschluss eines neuen Kontos vor Ort erledigt, heute funktioniert dieses Verfahren online.

Das Thema Sicherheit hat oberste Priorität, daher wird Dein Geld sicher auf einem Treuhandkonto bei der ING Diba gelagert. Die ING kooperiert mit dem e-Geld Konto Anbieter Mangopay, hier handelt es sich um kein klassisches Sparkonto, somit wird mit dem Geld nicht gearbeitet, also die Bank darf Dein hinterlegtes Geld nicht zur Kreditvergabe nutzen. Vorteil daraus ist, dass eine Einlagensicherung nicht notwendig ist. Es handelt sich hierbei um digitale Guthabenkonten, welche bei einer Insolvenz vor Gläubigern geschützt sind.

Dein Geld ist auch Dein Geld, – somit kann ein Geldbetrag nur auf das von Dir hinterlegte Konto überwiesen werden.

Wimmelbuch Finanzbuch für Kinder

Das Unternehmen legt ihren Fokus auf die Stärkung der finanziellen Bildung, dazu wurde neben der App auch das Wimmelbuch – „Monkee. Dem Geld auf der Spur“ – entwickelt.

Beim Wimmelbuch handelt es sich um ein Buch mit kindgerechter Erklärung sowie bunten Illustrationen zu den Themen Geld und wie man damit umgeht.

Ziel des Buchs ist es, unseren Kindern den Umgang mit dem Thema Finanzen spielerisch näherzubringen und dadurch den Start in das Erwachsenwerdens zu erleichtern.

Das Finanzbuch für Kinder kannst Du ganz einfach bei Monkee bestellen und Dich nach dem Erhalt des Buches mit Deinen Kindern aufmachen, um die Spuren des Geldes erkunden.

zum Finanzbuch für Kinder
finanzbuch für kinder monkee wimmelbuch

Wer ist Monkee

Das Unternehmen aus den Tiroler Alpen hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Alternative zum verstaubten Sparbuch zu entwickeln. Damit wollen sie den Menschen ermöglichen, eine neue Form des Sparens zu erleben.

Gegründet wurde das Unternehmen von Martin Granig, Christian Schneider und Jean-Yves Bitterlich (von rechts). Ihre Vision ist es, den Menschen zu helfen, ein finanziell gesünderes Leben zu führen.

monkee founder martin granig

Unsere Erfahrung mit Monkee

Mit Monkee wird es Dir ermöglicht, spielend leicht mit dem Sparen zu starten. Du wirst ebenso motiviert, deine Ziele langfristig zu verfolgen. Zinsen gibt es keine, jedoch ermöglicht Dir der FutureBoost in die Welt des passiven Einkommens einzutauchen. Vielleicht hilft es Dir zu verstehen, dass es möglich ist, das Geld für die eigenen Ziele arbeiten zu lassen.

Im Großen und Ganzen eine wirklich tolle App, die dort ansetzt, wo viele Menschen die Augen vor Alternativen zum Sparbuch verschlossen halten. Die Bevölkerung wird Schritt für Schritt zu einem nachhaltigeren Umgang mit ihren Finanzen begleitet.

Dein Sparziel ist eingerichtet und Du fühlst Dich sicher im Umgang mit Deinem neuen Sparverhalten?

Dann ist vielleicht die Zeit gekommen, über den Tellerrand hinauszublicken und ein neues Ziel in Richtung Investieren für das Alter zu setzen. Infos zum Start mit dem Investieren findest du hier.

FAQs

Monkee ist für die Nutzer kostenlos und verdient ihr Geld Durch Deine Nutzung des FutureBoosts, hier erhält das Unternehmen eine Provision des Cashbackpartners für die erfolgreiche Vermittlung. Du bekommst davon nichts mit und hast auch keinen Nachteil.

Ja. Sicherheit ist die oberste Priorität, daher arbeitet Monkee eng mit der ING Diba und Mangopay zusammen. Zudem ist es nur möglich, Geld von Deinem e-Geld Konto auf Dein hinterlegtes Konto zu überweisen.

Ja. Monkee gibt an, dass es jederzeit möglich ist, dass Du Dein Geld auszahlen kannst. In der Regel ist dieses dann nach 1-2 Werktagen auf Deinem Referenzkonto.

Neu! 10€ Startguthaben bei Sunrise Investing