Estateguru

Das Unternehmen aus Estland bietet einen Marktplatz bei kurzfristigen, immobilienbesicherten Krediten. Gegründet 2013, mit Sitz in Tallinn, etablierte sich Estateguru als Marktführer in diesem Bereich.

Wissenswertes über Estateguru

Allgemein

Estateguru ist eine führende Plattform im Bereich immobilienbesicherter P2P-Kredite. Das estnische Unternehmen wurde im Jahr 2014 von Marek Pärtel (heute CEO), Kaspar Kaljuvee (heute CRO) und Marko Arro (heute CFO) gegründet. Das Ziel der Gründer ist es, einen Marktplatz für Immobilienfinanzierungen ab einer Summe von 50€ zu sein, sprich die Mitpartizipation bei Immobilien-Projekten so vielen Menschen wie möglich und so einfach wie möglich, anzubieten.

Eigentümer, Bauträger oder Unternehmen möchten Immobilienprojekte finanzieren. Hier kommt Estateguru ins Spiel. Es wird eine Finanzierung bei der Plattform angefragt, die Prüfer von Estateguru entscheiden über die Aufnahme. Bei einem positiven Ergebnis wird das Projekt auf die Plattform aufgenommen und für die Investoren freigeschaltet.

Mit diesen Immobiliendarlehen kann in den verschiedensten europäischen Ländern investiert werden. Die meisten Projekte werden in Estland, Lettland, Litauen, Finnland sowie Spanien angeboten. Deutschland oder die Niederlande sind auch vertreten, Erweiterungen mit den Ländern Vereinigtes Königreich, Irland und Portugal sind geplant. Österreich ist im Moment noch nicht im Investitionsplan.

Track Records

  • Investoren: 138.715
  • Finanzierungssummen: 612.995.400 Millionen Euro
  • Investoren-Einnahmen: 49.368.909 Millionen Euro
  • Finanzierte Kredite: 4088
  • Durchschnittliche Rendie: 11,04%

Stand: 16.08.2022

Investieren

Estateguru

Bevor investiert werden kann, bedarf es einer Auswahl von Projekten. Estateguru bietet eine Vielzahl von Hintergrundinformationen über die jeweiligen Projekte. Eine Finanzierungsrunde dauert bis zu zwei Wochen, solange bis die erforderliche Kreditsumme des Projektzieles aufgebracht wurde. Wenn die Mittel nicht ausreichend waren, wird die Kreditzusage rückabgewickelt und der Investor bekommt sein Geld auf das Konto zurückgebucht. Werden die Finanzierungsziele erfüllt, werden nach nochmaliger Prüfung die Mittel freigegeben. In einem vereinbarten Zeitplan werden den Investoren der Nominalbetrag und etwaige Zinsen zurückgezahlt. Erst wenn das komplette Darlehen zurückgezahlt ist, werden die Gelder auf dem Konto freigegeben, um es weiter zu investieren oder abzuheben.

Arten von Krediten

Estateguru Arten von Krediten

Autoinvest

Bei Estateguru gibt es die Funktion „Auto-Invest“ diese kann mittels verschiedenster Parametern eingestellt werden, um dadurch eine automatische Reinvestition der Rückflüsse zu ermöglichen. Eine Rückkaufgarantie, wie es einige Plattformen anbieten, gibt es bei Estateguru nicht. Das bedeutet, dass Investoren die Risiken bei einem möglichen Kreditausfall selbst tragen müssen.

Wichtige Gebühren

  1. Kontoverwaltung – kostenlos
  2. Einzahlen – kostenlos
  3. Auszahlen – 1€
  4. Gebühren für inaktive Konten – 2,50€ p.M.
  5. Nutzung Erstmarkt – kostenlos
  6. Nutzung Zweitmarkt – Verkaufsgebühren 2% Transaktionsbeitrags

Stand: 16.08.2022

Steuern Österreich

Bei Geldanlagen durch Nachrangdarlehen, die öffentlich angeboten werden, handelt es sich um prospektpflichtige Veranlagungen im Sinne des Kapitalmarktgesetzes 2019.

„Einkünfte aus P2P Krediten unterliegen der Einkommenssteuer gem. § 27 Abs. 1 EStG iVm § 27 Abs 2 Z 2 leg cit, wobei der jährliche Steuerfreibetrag von 730€ zur Anwendung kommt.
Die Zinsen müssen im Zeitpunkt des Zuflusses, selbstständig in die Steuererklärung aufgenommen werden. Diesbezüglich gibt es auf unserer Plattform die Möglichkeit, alle relevanten Daten für das Finanzamt zu exportieren.“

Estateguru Erfahrungen

Estateguru bietet eine Möglichkeit, im Sektor der Immobilien mitzupartizipieren und das schon ab geringen Summen. Hinzu kann ein individuelles, diversifiziertes Portfolio aufgebaut werden, um das Risiko von Ausfällen zu minimieren. Durch die fehlende Rückkaufgarantie sollte man daher besonders aufpassen, in welche man Projekte investiert. Ein Totalverlust des Kapitals ist möglich. Die Auto-Invest Funktion ist ein sehr Zeitschonendes und sinnvolles Tool. Durch die Wiederveranlagung kann ein Stopp der Investitionen vermieden und anhand der zuvor eingestellten Strategie, weitere Investitionen gesichert werden.

Konto eröffnen*