Altify

Altify (vormals Coinpanion) hier können Investoren bequem per Sparplan in Krypto-Portfolios, Aktien und Rohstoffe investieren! Abhängig von der persönlichen Risikotragfähigkeit stehen vier verschiedene smarte Portfolios zur Verfügung.

Altify Logo vormals Coinpanion

  • Krypto Unternehmen aus Zusammenschluss von Coinpanion und Revix 
  • Kauf von Kryptos, Krypto Bundles und Rohstoffen
  • Nicht steuereinfach in Österreich!
  • 0€ Management Fee
  • Kaufgebühren 0,25% – 0,5%, mind. 1€
  • Keine Depotgebühr in Euro
  • Attraktives Rewardsystem

Wissenswertes über Altify

Altify wurde 2023 durch den Zusammenschluss der Unternehmen Coinpanion, Revix und Bitfund gegründet. Derzeit betreut die Gruppe eine Investoren-Community von über 80.000 Mitgliedern, die zusammen ein Kapital von 250 Millionen US-Dollar verwalten. Die Führung von Altify übernimmt Sean Sanders, ehemaliger CEO von Revix. Alexander Valtingojer, ehemaliger CEO von Coinpanion, bekleidet nun die Position des CSO bei Altify und treibt die Expansion der Gruppe in der EU voran.

Coinpanion wird zu AltifyEU mit polnischen und estnischen sowie bulgarischen Regulierungen. In Österreich wird das Unternehmen vermutlich nicht im kommenden Jahr steuereinfach werden. Zudem liegen aktuell keine Informationen in der FMA Datenbank auf.

Altify Story

Steuern bei Altify

Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen sind steuerpflichtig. Da das Unternehmen keine automatische Versteuerung durchführt, müssen alle Transaktionen und Verkäufe selbstständig versteuert werden. Das bedeutet, dass dieser Anbieter nicht steuereinfach ist. Ob Altify bald mit Blockpit als Tool zur Besteuerung nutzbar ist, ist aktuell noch nicht bekannt.

Wichtige Gebühren bei Altify

Die Gebühren sind bei Altify dank des Zusammenschlusses sehr fair. Die Transaktionsgebühren starten bei 0,50% pro Transaktion und sinken bis 0,25% aber betragen mindestens 1€ pro Transaktion. Gleiches gilt für Sparpläne 0,25% – 0,50%. Die Kontoführung ist kostenlos , das Rebalancing also die Management Fee beträgt mindestens 0,17%.

Übernahme der Coinpanion Kunden

Bestehende Coinpanion Kunden werden direkt von Altify übernommen, man muss sich um nichts weiteres kümmern. Wenn man jedoch widerspricht, wird der Account gelöscht. Ist dies der Wunsch des Kunden, muss dieser alle bestehenden Kryptos bzw. den Cash von seinem Konto zurücküberweisen.

 

Das Angebot von Altify

Bei Altify können Investoren nun in Kryptos, Krypto Bundles und in Rohstoffe investieren. Die von Coinpanion bekannten Krypto-Fonds werden in die bestehenden Krypto Bundles von Altify eingebunden und ändern sich komplett.

Altify Krypto Bundles

Altify Erfahrungen

Nachdem es sich hierbei um ein komplett neues Unternehmen, aus dem Zusammenschluss von Coinpanion, Revix und Bitfund können aktuell noch keine Erfahrungen geteilt werden. Wir gehen jedoch davon aus, dass es sich um ein faires und seriöses Unternehmen handelt zumal hier namhafte Investoren mit an Bord sind wie Calm Storm Ventures aus Wien oder Founders Factory aus UK. Zudem wird das Unternehmen reguliert durch die Südafrikanischen Behörden und die größte dort ansässige Bank. Es wird sich zeigen, wie sich Altify in Zukunft entwickelt. Mehr gibts bei den Altify FAQs.

Mehr zum Anbieter

 

Neukundenaktion

Sichere Dir bis zum 29.02.2024 100 € Tradeguthaben!

Mehr erfahren