Raiffeisenbank

Die Raiffeisenbank ist eine österreichische Genossenschaftsbank mit einem breiten Angebot an Finanzdienstleistungen. Der Raiffeisenverbund besteht aus vielen selbständigen Raiffeisenbanken, die jeweils lokal und regional Finanzdienstleistungen von Giro- und Sparkonten über Kredite bis hin zu Versicherungen anbieten.

raiffeisen bank logo

  • Raiffeisen Bonus Kredit innerhalb 48 Stunden
  • Online Kredit berechnen
  • Fixzins über gesamte Laufzeit bis 10 Jahre
  • keine Sicherheiten erforderlich
  • bis zu € 30.000 Kredithöhe
  • für alles nutzbar und schnell verfügbar
Jetzt Raiffeisen Bonus Kredit!
Raiffeisenbank Bonus Kredit Desktopansicht

Über die Raiffeisenbank

Vor rund 131 Jahren, im Jahr 1886, wurde in Mühldorf in Niederösterreich die erste Raiffeisenkasse gegründet. Heute umfasst das Netzwerk der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG (RLB NÖ-Wien) und der Raiffeisenbanken in Niederösterreich (nö. Raiffeisenbanken) in Wien und Niederösterreich rund 4.100 Mitarbeiter an 519 Standorten. Gemeinsam kümmern sie sich um die umfassenden Finanzbedürfnisse von mehr als 1,2 Millionen Kunden.

Die RLB NÖ-Wien ist mit 1.137 Mitarbeitern an 35 Standorten die Regionalbank für Wien und betreut Privat- und Kommerzkunden. Als Kommerzkundenbank ist sie vor allem in der Ostregion Österreichs tätig. Darüber hinaus hält die RLB NÖ-Wien 22,6% an der Raiffeisen Bank International AG (RBI), die mit rund 2.500 Geschäftsstellen eines der größten Filialnetze in Zentral- und Osteuropa betreibt.

Die RLB NÖ-Wien, die sich als „Raiffeisen in Wien“ traditionell auf die Kunden in der Bundeshauptstadt konzentriert, und die 60 selbständigen, lokal tätigen Raiffeisenbanken in Niederösterreich betreuen gemeinsam rund 966.000 Kunden in 484 Bankstellen.

Die RLB NÖ-Wien fungiert als aktive Verbundbank und unterstützt die nö. Raiffeisenbanken mit ihren Dienstleistungen und Services. Mit einem Kundenanteil von 43 % ist Raiffeisen die dominierende Bankengruppe in Niederösterreich.

Jetzt Kreditkonto eröffnen!

Produktangebot der Raiffeisenbank

Raiffeisen Bonus-Kredit

Der Raiffeisen-Bonus-Kredit bietet neben dem Sofortkredit bis 30.000 € auch einige Boni wie z.B. eine Ratenpause, wenn es finanziell eng wird. Hier bietet die Raiffeisenbank eine Stundung von 3 Monaten an. Außerdem kann man auf die Kreditreserve zurückgreifen, wenn übergangsweise etwas mehr Geld benötigt wird. Mit dem Abschluss des Sofortkredites wird man in das Raiffeisen Bonusprogramm aufgenommen, jedes in Anspruch genommene Produkt bringt wertvolle Punkte. Die gesammelten Treuepunkte werden am Ende des Jahres ausbezahlt.

Der Sofortkredit eignet sich laut Anbieter perfekt für kleine und große Wünsche, um eine Vielzahl von finanziellen Bedürfnissen abzudecken, von kleineren Anschaffungen bis hin zu größeren Investitionen.

Raiffeisen Bank Erfahrungen

Unseren Erfahrungen nach bietet die Bank eine breite Produktpalette an, jeder der ein Girokonto, ein Sparkonto oder einen Kredit möchte, wird hier sicher fündig. Vor allem bietet die Raiffeisen ihren Kunden ein faires Angebot an Sofortkrediten, allerdings sollte man hier immer beachten, dass Konsumkredite meist höhere Zinsen und Gebühren haben als Wohnbaukredite. Dennoch kann die Raiffeisenbank je nach persönlichen Präferenzen den passenden Kredit für kleinere oder größere Wünsche anbieten. Insgesamt ist die Raiffeisenbank eine seriöse Bank mit Sitz in Österreich.

Sofortkredit bei der Raiffeisenbank!
[vc_section el_class=“section“]

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier sammeln wir Antworten auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der Raiffeisenbank.

Ja, es handelt sich um eine seriöse Bank. Sie ist eine angesehene und etablierte Bank in Österreich, die sich an strenge Vorschriften und Sicherheitsstandards hält. Die Bank hat einen guten Ruf und legt großen Wert auf Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Ja, es gibt eine Banking App, darin kann der Kreditbetrag verwaltet und früher zurückbezahlt werden.

Auch ein Desktopzugriff auf das Konto ist möglich.

[/vc_section]