LiteBit

Bei LiteBit handelt es sich um den größten niederländischen Krypto-Broker mit einer Zulassung von der österreichischen Finanzmarktaufsicht. Dieser bietet eine Vielzahl von handelbaren Kryptowährungen an und erweitert stets sein Sortiment.

LiteBit Logo

  • Kryptoanbieter aus den Niederlanden
  • Kostenlose Konto- und Depotführung
  • Kauf- und Verkaufsgebühr zwischen 0,7%-3%
  • LiteBit Wallet 
  • Versenden an andere Wallet möglich
  • Nicht steuereinfach

Wissenswertes über LiteBit

Der niederländische Kryptobroker LiteBit startet so richtig durch. Das Ziel ist es, die kundenfreundlichste und vertrauenswürdigste Plattform in Europa zu sein. LiteBit vertritt drei Grundsätze: sicher, einfach und menschlich. Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen als Start-up von zwei Kryptoenthusiasten gegründet. Mittlerweile ist der Broker in über 15 Ländern aktiv und hat zudem seit Kurzem unter anderem auch die Zulassung von der österreichischen Finanzmarktaufsicht. Über 90 Mitarbeiter sorgen dafür, dass es rund um die Uhr bei Problemen eine Anlaufstelle gibt. Das Handelsvolumen beträgt pro Tag etwa 3 Millionen Euro, Tendenz steigend. 

Der Handel

Die Kryptoplattform LiteBit verfügt nicht nur über eine Desktopversion, sondern auch über eine Handy-App. Es ist auf beiden Versionen möglich bequem und einfach die Kryptokurse zu verfolgen sowie Käufe und Verkäufe durchzuführen.

Zurzeit gibt es neben den großen Coins wie Bitcoin und Ethereum weitere über 70 handelbare Coins auf der Plattform von LiteBit. Da das Unternehmen schnell wächst, ist in Zukunft mit weiteren Krypto Coins zu rechnen. Bei den Zahlungsmethoden gibt es einige verschiedene Möglichkeiten, unter anderem auch die gängige SOFORT-Überweisung oder Kreditkarte. 

Mehr zu LiteBit erfahren!
LitBit Handy App

Steuern bei LiteBit

Der Krypto-Broker LiteBit ist in Österreich nicht steuereinfach, daher müssen alle Transaktionen und Verkäufe selbstständig versteuert werden. Es handelt sich bei diesem Broker um einen niederländischen Anbieter mit einem 24/7 Support. Bei Fragen zu Steuern oder einem Steuerreport wähle direkt die Nummer des Kundenservice. Bei spezifischen steuerlichen Fragen sollte stets ein Steuerberater zur Unterstützung zugezogen werden.

Kundenservice bei LiteBit

Kundenservice wird bei dem niederländischen Krypto-Broker großgeschrieben, getreu nach dem Motto der vertrauenswürdigste und kundenfreundlichste Broker Europas zu sein. Neben den gängigen Methoden wie Telefon und E-Mail Support gibt es bei diesem Krypto-Broker auch die Möglichkeit des Facebook Live-Chats sowie einen Live-Webseite-Chat, welcher 24/7 auf Anfragen reagiert. Die Telefonnummer von LiteBit lautet +31 103074820. Diese Nummer ist werktags von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.

LiteBit Gebühren

Bei LiteBit gibt es unterschiedliche Ordergebühren beim Kauf- und Verkauf von Coins. Dabei schneidet die größte Kryptowährung Bitcoin mit einer Kaufgebühr von 1,25% und einer Verkaufgebühr von 0,7% am günstigsten ab. Der Rest bewegt sich einheitlich zwischen 2% – 3% bei den Ordergebühren. Sämtliche Gebühren werden in der Vorschau, bevor es zum Kauf- oder Verkaufsbestellung oder zur Abhebung kommt, angezeigt.

Für den Kauf und Verkauf von Bitcoin fallen derzeit Gebühren bei Bitcoin von 1% an. Bei allen weiteren Kryptowährungen werden 2% Gebühren fällig. Sämtliche Gebühren für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sowie weiteren digitalen Assets sind bereits im angebotenen Preis inkludiert.

  • Keine Depot- oder Kontoführungsgebühr
  • Ordergebühr:
  • Kauf Bitcoin 1,25%
  • Verkauf Bitcoin 0,7%%
  • Kauf Ethereum 2%
  • Verkauf Ethereum 2%
  • Weitere Coins 2% – 3% pro Order

LiteBit verlangt zudem eine Auszahlungsgebühr.  Hier dazu die jeweiligen Gebühren, bei ausgewählten Coins:

  • 0,0005 Bitcoin
  • 0,004 Ethereum
  • 1 Cardano
  • 5 Dogecoin
  • 0,005 Litecoin
  • 10 Polygon
  • 1 Ripple
  • 1 Stellar
  • 0,85 Uniswap

LiteBit Erfahrungen

Das niederländische Unternehmen ist erst seit kurzer Zeit in Österreich verfügbar. Daher gibt es noch keine direkten Erfahrungen mit dem neuen Mitbewerber. Hast Du schon Erfahrungswerte beim niederländischen Krypto-Broker Sammeln können? Schicke uns gerne eine Mail mit Deinen Erfahrungswerten!

Hier gehts zur LiteBit Depoteröffnung

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Hier sammeln wir Antworten auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit LiteBit.

Der Mindestbetrag für Ein- und Auszahlungen von Fiat-Währungen beträgt aktuell 25€. Der Kauf von Kryptowährungen kann bereits ab einem Euro erfolgen.

In der Regel findet die Auszahlung laut Unternehmensangaben innerhalb von 2-3 Werktagen statt.

Nein, LiteBit ist nicht steuereinfach! Weiterführende Informationen zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen stellen wir im Bereich Steuern zur Verfügung.

Die Registrierung ist kostenlos. Darüber hinaus fallen keinerlei Depotgebühren an. Erst bei Transaktionen werden pro Trade mindestens 1% verrechnet. Achtung, es gibt eine Auszahlungsgebühr!